The Pipdig Scandal | Blogdesign

DE

Werbung | Verlinkung zu anderen Blogs

Alles neu macht nicht der Mai, sondern in dem Fall schon der April! Und das sogar ungewollt, vor ca. 2 Wochen um genau zu sein! Herzlich Willkommen zum neuen Beitrag und damit hallo neues Blogdesign! Doch warum so plötzlich? Es wäre ja nicht so, dass ich unzufrieden gewesen wäre, mir blieb schlicht und einfach nichts anderes übrig! Lasst mich den „Pipdig scandal“ erklären!

Wie bitte?

Als ich gerade gemütlich meine Mittagspause auf der Arbeit gemacht habe, sah ich plötzlich eine Nachricht von Magdalena. Sie schrieb mir, dass jedem Blogger, der ein Theme von Pipdig hat, empfohlen wird, so schnell wie möglich das Theme zu ändern. Es besteht nämlich Verdacht auf DDoS Attacken und die Macher des Templates könnten ohne das Einverständnis des Bloggers sogar das Passwort ändern und lt. Magdalena „den Blog lahmlegen“. Beim lesen dieser Nachricht fiel mir fast mein Wurstsemmerl aus der Hand.

Was jetzt?

Für mich stand fest, dass ich sofort das Plugin P3, welches zu diesem Theme gehört, deinstalliere. Solche Vorfälle sind für mich ein „Vertrauensbruch“ und wenn es um den Blog geht, verstehe ich keinen Spaß. Es steckt sehr viel Arbeit dahinter und die möchte ich schließlich nicht umsonst machen, dass irgendwann alles weg ist. Danach begab ich mich auf Spurensuche und las mir Beiträge von britischen Bloggern durch, aber auch international  unter anderem den hier.

Bye und hello MDV 3.0

Die Suche nach dem passenden Theme war allerdings alles andere als leicht. Insgesamt habe ich 3 Themes gekauft, 2 bei Themeforest und eines bei Etsy, wobei das letztere für mich am nächsten an mein altes Design herankommt. Das Problem der Installation eines neuen Themes wäre halb so wild- das eigentliche Problem sind die Affiliate links von RewardStyle. Denn egal welches Theme ich versucht habe, bei keinem außer dem von Pipdig funktionieren sie. Das bedeutet jetzt für mich, ich muss seit dem ich begonnen habe damit zu arbeiten (Anfang 2018), sämtliche Posts umändern. Oder vielleicht gibt es doch eine Möglichkeit, mir das ganze zu ersparen, wir werden sehen. Für die Zukunft bedeutet es für mich nur mehr mit Programmen wie Tracdelight oder Shopstyle Collective zu arbeiten.

Was soll ich tun?

Wenn du auch ein Theme von Pipdig hast, würde ich ebenfalls wechseln. Du weiß nie, ob diese ominösen Codeschnipsel Datenschutzkonform sind, bzw. ob dein Blog als Spam eingestuft wird oder du im schlimmsten Fall komplett die Kontrolle verlierst.

Wie kann ich ein neues Theme installieren?

Zuerst brauchst du deinen Blog bei WordPress.org. WordPress.com ist dafür nicht gebaut, dass du Plugins oder eigene Themes installieren kannst.

Mein Theme ist von MunichParisStudio und ich bin sehr zufrieden es gefunden zu haben. Dir wird direkt nach dem Kauf eine Mail mit der .zip Datei zugesandt und dann gehts auch schon los!

  1. Gehe zu Design–> Themes
  2. oben neben Themes siehst du „Hinzufügen“
  3. Neben Themes hinzufügen siehst du Theme hochladen- klicken
  4. Datei auswählen und die .zip Datei hochladen
  5. Dann kannst du im Customizer beginnen, alles anzupassen 🙂
  6. Viel Spaß! 🙂

Manchmal heißt es einfach- auf zu neuen Ufern 😉 Und jetzt ist die Zeit gekommen! Herzlich Willkommen zu More Dolce Vita 3.0!

Pipdig scandal More Dolce Vita

Habt ihr auch ein Theme von Pipdig und habt ihr es schon gewechselt? Oder bleibt ihr Pipdig nach dem „Pipdig scandal“treu? Schreibt es mir gerne in die Kommentare 🙂

 

ENG

Advertisement | Links to blogs

Welcome to a new post! Everything is new- but I didn’t want to! Two weeks ago I had to change my blog design, maybe you heart of the „Pipdig scandal“.

Say what?

When I enjoyed my lunch break, I received a message by Magdalena. She wrote me, that every blogger, who has a theme by Pipdig, should asap change it. There’s a possibility of DDoS attacks or they could change your password or paralyze your blog. When I read the message my sausage russet nearly fell to the floor.

What now?

For me it was time to uninstall the P3 plugin at first. Such incidents are a big betrayal of trust, and that’s not funny at all. There’s so much work behind a blog and I don’t want to lose it all. After this I checked out a few blog posts, mainly of UK bloggers and others around the world like this one.

Bye and hello MDV 3.0

Searching for a new theme wasn’t that easy. I actually bought 3 new themes, 2 at Themeforest and one at Etsy- the one I bought at Etsy is new favorite, so it became my new theme. Install a new theme wasn’t a problem at all, the problem is that I worked with affiliate links by RewardStyle and somehow they don’t work anymore, at none of the new themes. So now I have to change all links since the beginning (January 2018). Or maybe there’s another chance that they work again, we’ll see. For the future I will work with the affiliate programs Tracdelight and Shopstyle Collective.

What should I do now?

If you have a theme by Pipdig I’d say change it asap. You never know if something’s going to happen or in the worst case you’re going to lose your blog.

How can I install a new theme?

At first you need a WordPress.org blog. WordPress.com is not made for install themes or plugins.

My theme is by MunichParisStudio and I’m so glad that I found it! When you buy the theme you get a .zip file and then you can start!

  1. Go to design–> themes
  2. Above you see „add“ next to theme
  3. Next to add themes you see upload- click it
  4. Chose a file and then upload the .zip file
  5. Now go to the customer to create your new design
  6. Have fun 🙂

Sometimes it’s time for new shores 😉 And now there was time to do it! Welcome to More Dolce Vita 3.0!

Pipdig scandal More Dolce Vita

Do you have a theme by pipdig and did you change it? If not, will you stay with Pipdig after the „Pipdig scandal“? Tell me in the comments 🙂

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld | The DSGVO checkbox is a mandatory field

*

Ich stimme zu | I agree