Schlimmer geht’s immer- Neue Dating Geschichten

Herzlich Willkommen zu einem neuen Beitrag! Nachdem die Geschichten rund um Tinder und Lovoo erzählt waren, gibt es jetzt endlich wieder neue Geschichten vom Dating! Es kommt oft vor, dass mir immer wieder komische Leute unterkommen, die einfach nur schräg sind. Besonders wenn sie mich Daten wollen. Manch komischer Vogel versteht mein Desinteresse schneller, andere brauchen mehrere Anläufe oder wollen ein Nein gar nicht akzeptieren. Jetzt stelle ich euch meine potenziellen Dating Kandidaten der letzten Monate vor! Viel Spaß 🙂

Dating Kanditat 1: Der Datingtolle

Er hat mir über Facebook eine Freundschaftsanfrage gesendet. Er sah harmlos aus, also dachte ich mir, nimmst die Anfrage hat an, wird schon nicht so schlimm werden. Falsch gedacht. Von da an ging es los. Kaum war der 4 Satz geschrieben, kam schon die Anfrage nach einem Date. Aus einer Anfrage wurden 20 und da er es, nachdem ich vermittelt hatte, dass ich einfach kein Interesse habe, noch immer nicht verstand, habe ich nichts mehr geantwortet.

Hier ein kleiner Auszug aus der Datingliste:

  • Selfie in …
  • Treffen beim Italiener
  • Shoppen gehen
  • Spritztour im Auto
  • Salsa tanzen
  • Cocktails trinken
  • Tee trinken
  • Besuch von einem Schlagerkonzert
  • Besuch von Ed Sheeran Konzert
  • Abprüfen (ich glaub das kann man eher nicht Date nennen aber gut)
  • Wandern gehen
  • Und vieles mehr 😀

Bei dem Punkt Salsa tanzen und Cocktails trinken wurde mir ganz mulmig zumute. Dieser Herr hat dann doch tatsächlich geschrieben, dass wir Salsa tanzen gehen und wenn wir dann ganz verschwitzt (JA HAT ER SO GESCHRIEBEN! 😀 ) unsere Cocktails trinken, bekomme ich einen Kuss. HELP!

 

Dating Kanditat 2: Der Fanboy

Ab und zu kommt er auch daher, der Fanboy. Anfangs haben wir uns ganz nett geschrieben, doch mit der Zeit wurde dieser Herr immer aufdringlicher. Wenn ich nicht gleich zurück schrieb, schrieb er gleich noch 3 Nachrichten um sich zu vergewissern, was ich denn tue. Auch sei es laut ihm, sein „größter“, wenn nicht „allergrößter Traum“ mich zu treffen. Er wollte sich sogleich in den nächsten Zug setzen und ihm sei kein Weg zu weit, um mich zu sehen. Das war so beängstigend, dass ich beschloss ihm mitzuteilen, dass ich ihn nicht treffen werde und unser Kontakt hiermit beendet sei.

 

Dating Kandidat 3: Der hartnäckige Unterhosenheld

Dieser erstmals freundliche Herr schrieb mich auch über Facebook an. Als Erstes kam es mir so vor, als bräuchte er jemanden, mit dem er einfach reden kann. Er beklagte sich über dieses und jenes und ich musste mich beherrschen, dass ich nicht spitz antwortete. Nach ein paar Mal hin und her schreiben fing es erstmals an, dass er mich „Süße“ nannte und mir Kusssmileys schrieb. Ich erwiderte dies nicht und schrieb ganz normal zurück, dass ich nicht zu haben sei und er sich seine Mühe doch für jemand anders aufsparen sollte.

Am 2 Tag des Schreibens fragte er mich, ob ich denn Lust hätte zu snappen. Da ich schon wieder mal einen lustigen Braten roch, stimmte ich zu. Anfangs waren es noch harmlose Snaps, die dann plötzlich zu Oberkörperfrei-Snaps wurden. Ich reagierte wiederum nicht auf so eine plumpe Anmache und versuchte es zu ignorieren. Funktionierte super- nicht. Also beschloss ich, einfach gar nichts mehr zu antworten.

An Tag 3 war mein Freund zu Besuch. Passend dazu schickte also der coole Typ wieder Snaps und versuchte, ein Gespräch aufzubauen. Anfangs war es noch witzig. Wir versuchten ihm zu vermitteln, dass er keine Meter hat. Mit der Uhr, dem Arm und auch einen Teil des Kopfes meines Freundes. Er hat es leider nicht kapiert. Als wäre das nicht schlimm genug, kam dann noch der Oberknaller: er schickte ein Bild, wie er im Bett liegt, mit Blick auf seine Boxershorts.

Daraufhin frage ich den Herrn, was das soll und wieso er mir das schickt. Die Antwort war super: „da ist doch nur meine Bettdecke zu sehen!“ Na klar, vor allem weil die Bettdecke weiß und die Boxershorts schwarz war. Wir beide saßen auf der Couch und haben nur mehr gelacht, weil das einfach an Absurdität nicht mehr zu übertreffen war. Anschließend kam noch ein Snap mit „Hat es dir gefallen?“ (es war also doch von Anfang an so geplant!). Ich überließ meinem Freund das Zepter, der ein Foto von seinem Gesicht mit „Na nicht wirklich“ zurückschickte. Folglich kam noch ein Snap des Herrn wo er sichtlich peinlich berührt schien und seitdem habe ich meine selige Ruhe 😀 .

Dating Tinder Lovoo More Dolce Vita

Nach diesen 3 verrückten Geschichten dachte ich mir, dass ich etwas Neues ausprobiere. Ich stellte also das Alter bei Lovoo hoch bis 100 und die ersten Icebreaker ließen nicht lange auf sich warten. Dazu sei auch gesagt, dass ich alle abgelehnt habe, da es einfach nur verrückt war.

Hier sind die lustigsten Icebreaker von Lovoo

E., 51 Jahre

Hey Jessica, so nahe da wie wäre es mit uns glg E. schreib mir bitte mal 🙂 Frohe Weihnachten!!

R., 44 Jahre

Hallo Jessica! Freut mich, eine so attraktive Frau im besten Alter hier zu treffen! Noch dazu ganz aus meiner Nähe! Bist schon recht aufgeregt wegen des Christkinds? LG R.

T., 43 Jahre

Hallo ich trau mich dan mal gg glg T

W., 46 Jahre

Hallo Jessica…. Du bist eine BILDHÜBSCHE Frau…. wie geht es dir? Alles gut bei dir? L.g. W.

D., 47 Jahre

Hallo Jessica!! Bin auch vom Bezirk Murau! Bin Single!! Ich bin 100% real und kein Fake! (…)

L., 50 Jahre

Hey Jessica wie gehts ich bin der L und freue mich auf dich und du kommst aus Murnau ich komme aus (…) du siehst sehr sehr hübsch und nett erst Chatten und dann sehen wir weiter wies so weiter geht du süße Maus. erst mal frohe Weihnacht

Zum letzten Icebreaker sei gesagt, dass dieser eher einen Grammatikkurs und nicht mich besuchen sollte 😀 Zumal ich gar nicht in MURNAU sondern MURAU wohne 😀

Dating Tinder Lovoo More Dolce Vita

Habt ihr auch verrückte Geschichten beim Dating erlebt? Schreibt es mir gerne in die Kommentare 🙂

 

Noch nicht genug? Hier gibts die anderen Datingbeiträge:

  1. Ich bin dann mal bei Tinder!
  2. Zurück zu Tinder- Die besten Beschreibungen
  3. Herzlich Willkommen bei Lovoo!
  4. Tinder und Lovoo, ich bin zurück!
  5. Ein letztes Mal zurück zu Lovoo

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You may also like

8 comments

  • Männer sind platter, direkter, einfacher. Bei Frauen ist der Hackenschuss subtiler, weniger schriftlich, mehr hinterher. Ich kann von Psychologinnen berichten, die kaum je eine echte Partnerschaft hinbekommen haben, von Psychophänomen, die einem die Sprache verschlagen bis zu neurotischen Unterstellungen, die vielleicht mit dem Medium Internet zu tun haben. Ich will es aber bei einem Satz belassen, den eine Frau ernsthaft in ihr Profil schrieb:
    „Ich bin genauso verrückt, wie meine Frisur!“

  • Liebe Jessica,

    danke mal wieder für die beste Unterhaltung. Ich liebe diese Stories so abgöttisch 😀 und ich musste mich jetzt gerade im Zug zusammenreißen, nicht lauthals loszulachen. Vor allem die Story mit der Boxershorts und dann noch mit dem Bild von deinem Freund war einfach genial. Danke für diesen Hochgenuss an Datingstories.

    Hab ein schönes Wochenende. Ich hoffe, du bist gut im Jahr 2018 angekommen 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld | The DSGVO checkbox is a mandatory field

*

Ich stimme zu | I agree