Pinterest- The Pin To Success

Welcome to a new post! This time I have a few tips for you, how you can use Pinterest for your blog. Pinterest is a platform, where you can share your pictures and „pin“ them. I don’t use Pinterest that long, because I always thought, it’s too difficult. But if you work with it, it not that hard anymore.

Change your account to a businessaccount
To change your pinterest account to a business one, has the advantage, to see your statics. You can see, how many people visited your site and which pins are the most successful ones. If you already have an Pinterest account, you can change it with a few clicks, if not, you can open a business account right here .

Put the „Pin it“ button to the blog
To share your pictures from the blog, install the Pin it button on your blog. It’s a good way, that your posts and pictures will be shared by visitors of your blog. At wordpress.com you go to settings, tools and then you can insert the verification code

Helpful tips via mail
If you have changed your normal account to a business account, just check your emails, the next time Pinterest is sending you helpful tips, how you can increase your traffic. I think it’s awesome and I haven’t seen this anywhere 🙂

Pin, pin, pin!
If you want to know the secret receipe, I just can tell you, pin as much as possible. To lead traffic to the blog, you should begin to create the „Boards“ at first. Make many different boards like „Fashion, „travel“ and so on and also one , where people can find all your posts and pictures from your blog. If you did this, begin to pin. I usually do pin about 50(!) or more pins a day. It’s just senseless to post 3 pictures a day, you won’t have any success. There have to be many pins to increase the traffic to your Pinterest site. As a blogger I also have the board „Bloggerstyle“, where I pin other bloggers outfits to help them. I’m also a part of a Pinterest group, where you can share your favorite pictures with others.

Network
Another important step at Pinterest is to network. Follow accounts that inspire you. Share pictures. You also can search for your favorite themes to find new pins. Thus new pictures are on your site and maybe ones, that your followers haven’t pinned. New pictures come into circulation and the reason is an increased traffic.

pinterest.png

You can see the design of the Pinterst business account. On the left, you can see stats about my profile, in the middle how many people see my pins and on the right, you have to verify your website to see it. Under it you can see my 3 most successful pins and how many people saw them.

Summarized the steps to success are :

  • Make a Pinterest business account
  • Pin as much as possible
  • Follow inspiring Pinterest accounts and groups
  • Networking!

What do you think about Pinterest? Do you like it or do you stay away from it? Tell me in the comments 🙂

Follow me on Pinterest: More Dolce Vita

x <3

Herzlich Willkommen zu einem neuen Beitrag! Dieses Mal habe ich wieder ein paar Tipps für euch, wie ihr Pinterest optimal für den Blog nutzen könnt. Pinterest ist eine Plattform, auf der Bilder geteilt und „gepinnt“ werden können. Ich nutze Pinterest noch nicht so lange, weil ich immer dachte, dass es mir viel zu kompliziert ist. Aber wenn man sich einmal damit beschäftigt, ist es nicht mehr schwer.

Pinterest auf einen Business Account umstellen
Pinterest auf den Businessacccount umzustellen hat den Vorteil, Statistiken genau im Auge zu behalten. Man sieht, wie viele Personen auf die Seite kommen und welche gepinnten Pins besonders beliebt sind. Wenn man bereits ein Pinterest Account hat, kann man diesen ganz einfach mit wenigen Klicks umstellen, falls nicht, kann man sich gleich ein Unternehmenskonto eröffnen, und zwar hier .

Bringt den „Pinnen“ Button auf den Blog
Um die Fotos vom Blog auch bei Pinterest zu teilen, installiert den Pinnen Button. Es ist eine tolle und einfache Möglichkeit, dass Beiträge und Fotos von euren Blogbesuchern geteilt werden. Bei WordPress.com geht ihr zu Einstellungen, Werkzeuge und dort könnt ihr dann den Verifizierungscode eingeben.

Hilfreiche Pinteresttipps via Mail
Wenn ihr jetzt euer normales Pinterestkonto auf ein Unternehmenskonto umgewandelt habt, behaltet eure Mails im Auge, denn die nächste Zeit schickt euch Pinterest hilfreiche Tipps, wie ihr Traffic steigern könnt. Finde ich super und habe ich so in der Form auch noch nicht erlebt 🙂

Pinnen, pinnen, pinnen!
Falls ihr ein Geheimrezept haben möchtet, kann ich euch nur raten, möglichst viel zu pinnen. Wer Traffic auf den Blog leiten möchte, sollte als Erstes beginnen, die sogenannten „Boards“ zu erstellen. Erstellt euch viele verschiedene Pinterest Boards, wie zum Beispiel „Mode“, „Reisen“ usw. aber auch eines, das eure Blogbeiträge und Blogfotos beinhaltet. Wenn ihr das erledigt habt, beginnt zu pinnen, was das Zeug hält. Bei mir ist es oft so, dass ich ca. 50 oder mehr Fotos pro Tag (!) pinne. Es bringt euch nichts, mal 3 Fotos pro Tag zu pinnen, damit werdet ihr keine Erfolge erzielen. Es müssen wirklich viele sein, um Traffic bei Pinterest zu steigern. Als Bloggerin habe ich auch ein Board namens „Bloggerstyle“ erstellt, um Outfits anderer Blogger zu pinnen und somit den anderen zu helfen. Ich bin auch Teil einer Pinterestgruppe, wo man gemeinsam mit Anderen seine liebsten Fotos pinnen kann.

Netzwerken
Ein weiterer wichtiger Schritt ist das Netzwerken bei Pinterest. Folgt inspirierenden Accounts. Teilt so viele Fotos als möglich. Ihr könnt in der Suchleiste auch eure Lieblingsthemen eingeben, um neue Pins zu finden. Somit kommen neue Fotos hinzu, die vielleicht noch keiner eurer Follower gepinnt hat. Folglich kommen diese neuen Pins in Umlauf und der Traffic wird erneut gesteigert.

pinterest

Hier könnt ihr mein Pinterest Unternehmenskonto sehen. Links sind Informationen zu meinem Profil zu finden, in der Mitte die Anzahl der Betrachter und rechts kann man seine Seite verifizieren lassen um Aktivitäten des Blogs zu sehen. Darunter meine 3 erfolgreichsten Pins und wie viele Leute sich diese angesehen etc. haben.

Zusammenfassend die Schritte zum Erfolg: 

  • Erstellt euch ein Pinterest Unternehmenskonto
  • Pinnt so viel wie möglich
  • Folgt inspirierenden Accounts und Gruppen
  • Netzwerkt!

Was denkt ihr über Pinterest? Ist es super oder haltet ihr euch fern davon? Schreibt es in die Kommentare 🙂

Folgt mir bei Pinterest: More Dolce Vita

You may also like

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld | The DSGVO checkbox is a mandatory field

*

Ich stimme zu | I agree