Neue Facts über mich

DE

Jeder hat sie- mindestens eine schräge Angewohnheit oder ein komisches Verhalten, welches nicht unbedingt jeder mitbekommen sollte. Heute erzähle ich euch ein paar von meinen, neue Facts, die ihr noch nicht kennt! Wenn ihr mögt, könnt ihr auch in meinen letzten Factsbeiträgen (hier und hier) nachlesen, was man noch über mich wissen kann 😉

Die neuen Facts

  1. Immer wenn ich bei meinem MacBook Musik höre, muss der Lautstärkeregler auf 3 Strichen sein. Ansonsten fühle ich mich total unwohl und kann mich nur schwer konzentrieren. Deswegen ändere ich die Lautstärke immer direkt bei YouTube oder in Spotify.
  2. Ich schlafe zu Hause und in Hotels IMMER auf der rechten Seite. Ich bin es einfach so gewohnt und komme mir auf der linken Seite immer komisch vor 😀
  3. Die wohl bescheuertste Angewohnheit ist, dass ich, sobald es dunkel wird, nicht mehr in Spiegel sehe. Außer ich mache Licht dann ist das okay, aber ich fürchte mich regelrecht davor. Das verschuldet X-Factor das Unfassbare, wo die Folge mit der Frau im Spiegel gezeigt wurde. Oh graus!
  4. Eine weitere komische Angewohnheit ist, dass ich stets darauf achte, welche Ohrringe ich trage. Dazu sei gesagt, dass ich seit dem Stechen meiner Ohrlöcher mit zarten 14 Jahren, wo ich danach auch noch in Ohnmacht fiel, 24 Stunden lang tagtäglich Ohrringe trage. Ein blaues Paar kleine Stecker habe ich zum Schlafen, am Tag ist es nicht so genau. Worauf ich aber achte ist, wenn die Ohrringe auf einem Stuck Plastik befestigt sind, die linken ins linke Ohr und die rechten ins rechte Ohr zu geben 😀
  5. Zu Hause spreche ich immer in verschiedenen Sprachen, bedanke mich auf Englisch, Fluche auf Italienisch und singe Spanisch. Auch an Niederländisch habe ich mich herangewagt, Russisch war mir dann doch für’s alleine lernen zu schwer.
  6. Wie ihr schon wisst, ist mein Auto ein Opel Corsa. Dieser hat auch einen Namen, den ich bisher geheim hielt: Corsito. Während den Autofahrten spreche ich auch oft mit Corsito, aber nur, wenn ich alleine unterwegs bin 😀
  7. Generell bin ich im Auto auch lieber Beifahrer, der coole Mukke auflegt 😉
  8. Meine besten Freunde habe ich schon über 10 Jahre und ich möchte sie auf keinen Fall missen
  9. Ich kann keine großen Tabletten schlucken. Wenn es funktionieren soll, darf mir keiner dabei zusehen. Ich gehe dann meist in einen anderen Raum, weil ich das einfach nicht kann 😀
  10. Wenn ich nicht Jessica heißen würde, wäre mein Name Natascha, Susanne oder Fiona!
  11. Ich sträube mich öfters davor, meine Brille aufzusetzen, wenn ich unterwegs bin. Dann kann es schon mal passieren, dass ich Leute nicht erkenne und meine Augen stark zusammenkneife, um etwas in der Entfernung zu sehen 😀
  12. Ich hasse es, schrumpelige Finger zu haben z.B. nach dem Schwimmen.
  13. Ich hasse es auch, Bodylotion auf meinen Fingern zu haben, deswegen creme ich mich immer mit meinen Handgelenken ein 😀
  14. Am liebsten höre ich Alternative Musik
  15. Das “Wiesel” gibt es, seitdem ich mir den Snapchatfilter vom Erdmännchen über das Gesicht gelegt habe. Anfangs dachte ich, es wäre ein Wiesel, also nannte ich es so. Der Spitzname vom Erdmännchen ist also Wiesel, aber was wäre es, ohne einen coolen Sidekick- der heißt übrigens Hansel und besteht aus dem Smiley mit der Brille, einem grünen Hut und dünnen, gezeichneten Extremitäten (aka Strichen 😀 )
  16. Irgendwann möchte ich mir eine Handtasche von Chanel kaufen. Diesen Traum habe ich schon seit Jahren und ich arbeite darauf hin 😉

Welche lustigen Angewohnheiten und Facts gibt es über euch zu wissen? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare 🙂

ENG

Everyone knows it- at least one weird habit, which shouldn’t be known from other people. Today I’m going to tell you mine, new facts, which you haven’t heart before! If you like to, you can check out my other facts posts right here and here 🙂

The new facts

  1. When I’m listening to music on my MacBook, the volume has always to be on 3. Otherwise I feel so uncomfortable and can’t focus on my work. That’s why I turn the volume directly up and down at Spotify and YouTube
  2. In the bed I’m ALWAYS sleeping on the right sight, doesn’t matter if I’m at home or in a hotel. I’m so used to it and don’t feel comfortable on the left side.. kinda weird.
  3. One of the most weirdest habits is, that I don’t look in mirrors, when it’s dark. Except, there’s light on, then it’s okay, otherwise I’m so afraid. Big thanks to Beyond Believe: Fact Or Fiction and the episode with the woman in the mirror. Help!
  4. The next weird habit is, that I always check, which earrings I wear. I have to say, that I got my ear holes when I was 14 and fainted after they pierced it. Holy moly. I wear earrings 24/7, I have blue ones for sleeping and by day it’s not that big deal, which one’s I wear. But, if they’re still in their plastic packaging, I take the left one for the left ear and the right one for the right ear
  5. I’m speaking in different languages at home: thankful in english, cursing in italian and singing in spanish. I also tried dutch, Russian was too difficult to learn for me
  6. Maybe you know, that I drive an Opel Corsa. “He” also has a name: Corsito. While driving, I often speak with/to Corsito, but only, when I’m alone in the car 😀
  7. I prefer to be the co-driver and play DJ in the car
  8. My best friends are more than 10 years by my side, and I won’t like to miss any day I spent with them
  9. I can’t swallow big pills. If it should work, I have to leave the room to another room to be by myself, otherwise, it doesn’t work 😀
  10. If my name wasn’t Jessica, it would be Natascha, Susanne or Fiona!
  11. I often resist to wear my glasses, when I’m on the go. It can happen, that I don’t recognize people and squint my eyes so much to see something/someone in distance.
  12. I literally hate it, to have wrinkled fingers, for example, after swimming.
  13. The next thing I hate is body lotion on my fingers! I use my wrists to put the lotion on my body 😀
  14. I love to listen to alternative songs
  15. Maybe you know the “Weasel”. I created it, when Snapchat had this cool meerkat’s filter. At the beginning I thought it would be a weasel, that’s the reason I named it like that. The nickname of the meerkat is weasel, but weasel wouldn’t be weasel, if it wouldn’t have a super cool sidekick- his name is Hansel, and he’s made of the smiley with the glasses, a green hat and thin arms and legs, drawn by me 😀
  16. Someday I want to buy a Chanel bag. I have this dream since a few years and I’m working on it 🙂

Which funny habits do you have? Write it in the comments 🙂

Diese Shops sind Affiliate Links. Wenn du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision! Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten! / These shops are including affiliate links. If you click on the product an buy it, I get a small commission. There are no extra costs for you!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. 21. Februar 2018 / 17:16

    hahahaha mein Auto nenne ich “Knutschkugel” (Abkürzung ” Knutschi”) und rede auch immer mit ihm! 😀 😀 herrlich das nicht nur ich so bin! 🙂
    Sehr sympatisch. 🙂

    • jessicahaas73
      Autor
      21. Februar 2018 / 18:16

      Das ist auch ein cooler Name 😀 danke dir! Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.