My favorites

MQ Vienna Fashion Week 2016- The Event

MQ Vienna Fashion Week 2016- The Event

MQ Vienna Fashion Week 2016- The Event

Welcome to a new post about the MQ Vienna Fashion Week 2016! My first fashion week! Before it started, I was really nervous, I didn’t know, what’s going on. Will it run smoothly? Will I find the location? Thank god, everything worked 😀 Our hotel was the K+K Hotel Maria Theresia, which isn’t far away from the Museumsquartier, you just have to walk across the street and you’re there. To get a little glimpse, we checked out the location, I just thought it would be bigger than it actually was. I couldn’t wait till it’s finally evening and I was pretty excited to see the show by ROEE with the theme “ The dark vale- a bride story“. A special thanks to ROEE for the invitation and a thank you to Iris from PRoductive Ideas, for explaining my questions. Me, a real fashion week teen, not knowing anything 😀

The event: when I arrived, I completed a half year subscription for the magazine „Flair“ at first 😀 . Thank god it wasn’t that hard to accredit. When I got the nameplate with „Press“ it felt exciting. You’re a part of something, you’ve never imagined before. Then we went comfortably in the tent. There, you could drink, there was a cool photo-wall and and a photo box and you could check out the new Dyson hairdryer. The waiting time, till we could go to our places, was very long. The show should start at 10 p.m. , but till we could get in, it was about a half our later. We, who had to wait, checked out the free magazines next to the entrance to pass the time.

What was surprising: I haven’t seen one familiar face. Just one blogger I know from Instagram. That wasn’t that bad, but there were a few odd people. 16-17 years old teens, who weren’t bloggers and hadn’t a Press nameplate (they would’ve had a press nameplate, you have to wear it visible, but maybe I didn’t saw it 😀 ). Don’t get me wrong, everyone should have the chance to go to this event , but if there are a few ones, who acting „childish“, it doesn’t reflect well on the Fashion Week. The pushing from behind when they opened the doors was so stupid. Man, the people were absolutely crazy the security men had to take a few breaks at the entrance, otherwise someone could’ve come underneath. And only because to get the best place. Some people should be thankful that they even can share this event. It doesn’t matter, in which line you’re sitting 😀 . Well, it is how it is 😀 I just really liked the styles of a few visitors of the fashion week. And the cool shrill older lady, dressed in every color like a canary, but she definitely stays in my mind 😀 Before the show started, I just thought they put the tent in 2 pieces (Brain, where are you? 😀 ), because the show by Karl Michael was at the same time. I just got it, that I’ll see both shows, when it started 😀

The collection: Connected with the music (A1, compliment!) the presentation of ROEE was absolutely amazing! The designs, hair and make-up, everything was coherent. The collection put us in another world. For me, the idea was , a dark wood, like we know it from the fairy tale, and the dark and light fairies, who are „floating“, edged by dark music, which gets lighter at the end. Maybe you can imagine it somehow 🙂 . I think, I just snapped and filmed the whole show, I couldn’t stop, because I like to watch these moments again and again 🙂 . At Karl Michael I liked the cool style, the models, who drove with their skateboards at the catwalk and the designer, who hopped through the catwalk and threw a bandana, a coat and something else in the amount 😀 A cool guy 😀

My first fashion week was so amazing! I’m just so thankful, that I got the chance to join this event. That’s not self-evident. A big compliment to Rene Pomberger and Michael Mairhofer from ROEE, I’m still flashed by your collection! The MQ Vienna Fashion Week showed me, that it’s worth it, to fight for your dreams. Now I’m even more motivated to work on my blog!

P.s You can also join the fashion week, there are always tickets you can buy 🙂

What do you think about it? Would you like to visit the fashion week? What do you think about the collection by ROEE? Tell me in the comments 🙂

Part 1 and 3 are here:
MQ Vienna Fashion Week 2016- The Outfit
MQ Vienna Fashion Week 2016- Impressions

x <3

Willkommen zu einem weiteren Beitrag der MQ Vienna Fashion Week 2016! Meine allererste Fashion Week! Bevor es losging, war ich sehr nervös, ich wusste nicht, was auf mich zukommt. Wird alles reibungslos ablaufen? Finde ich die Location? Zum Glück lief alles glatt 😀 Unser Hotel war das K+K Hotel Maria Theresia, welches nicht weit vom Museumsquartier entfernt liegt, man braucht nur einmal über die Straße gehen und schon ist man da. Um schon einen ersten Blick zu erhaschen, gingen wir schon am Nachmittag die Lage „auschecken“, wobei ich es mir größer vorgestellt hatte, als es tatsächlich war. Ich konnte den Abend kaum abwarten und freute mich sehr auf die Show von ROEE mit dem Thema „Das finstere Tal- a Bride Story“. Danke an dieser Stelle an ROEE für die Einladung und ein Danke an Iris von PRoductive Ideas, für das Erklären einiger Fragen meinerseits. Ich, ein echter Fashion-Week-Backfisch eben, noch von nichts eine Ahnung 😀

Zum Event: als ich ankam, erstmal ein gratis halbjahres-Abo für das Magazin „Flair“ abgeschlossen 😀 Um sich zu akkreditieren, war es Gott sei Dank nicht schwer, es zu finden. Als ich das Schild mit „Press“ bekam, hat sich das schon toll angefühlt. Man ist dann Teil von etwas, woran man zuvor nicht mal zu denken mochte. Dann ging es erstmals gemütlich ins Zelt. Dort konnte man sich mit Getränken versorgen, es gab diese tolle Fotowand und auch eine Fotobox und man konnte den neuen Dyson Fön ausprobieren. Die Wartezeit, bis man endlich auf seine Plätze konnte, war leider lang. Die Show war für 22 Uhr angesetzt, bis man aber rein konnte war es schon gut ne halbe Stunde später. Wir Watenden vertrieben uns die Zeit mit den Gratiszeitschriften neben dem Eingang.

Was mich wunderte: ich habe eigentlich kein einziges bekanntes Gesicht gesehen. Nur eine Bloggerin, die ich von Instagram kenne. Finde ich überhaupt nicht schlimm, aber es war teilweise komisch, welche Personen anzutreffen waren. 16-17 Jährige Jugendliche, die aber nicht Blogger waren (sie hätten sonst ebenfalls ein Press-Schild gehabt, mann muss es ja sichtbar tragen, aber vielleicht hab ich es auch übersehen 😀 ). Versteht mich nicht falsch, jeder sollte die Möglichkeit bekommen, dort teilzunehmen, aber wenn dann welche dabei sind, die sich, nun ja, noch sehr „kindlich“ benehmen, finde ich, wirft das kein gutes Licht auf die Fashion Week. Auch diese Drängelei von Hinten beim Einlass zur Show war einfach nur mehr idiotisch. Meine Güte, die Leute sind echt verrückt gewesen, die Sicherheitsmänner mussten ein paar Mal einen Stopp einlegen, sonst wäre wirklich jemand drunter gekommen. Und das alles nur, um ja einen guten Platz zu erwischen. Manche sollten froh sein, dass sie überhaupt teilnehmen dürfen. Da ist es doch egal in welcher Reihe man sitzt 😀 Nun ja sei es wie es sei 😀 Toll fand ich, die coolen Styles mancher Besucher. Und diese schrille ältere Lady, bunt gekleidet wie ein Kanarienvogel, sie bleibt aber auf jeden Fall im Gedächtnis 😀 Ich dachte ja davor noch, dass das Zelt in 2 Teile geteilt wird (Gehirn, wo bist du? :D), weil zur gleichen Zeit die Show von Karl Michael stattfinden würde. Dass die Beiden allerdings nacheinander zu sehen waren, habe ich erst kapiert, als es soweit war 😀 .

Die Kollektion: Verbunden mit der Musik (Kompliment, erste Klasse ausgewählt!) war die Präsentation von ROEE einfach der Hammer! Die Schnitte, die Haare und Make-Up, alles stimmig. Die Kollektion hat einen in eine andere Welt geführt. Für mich war die Vorstellung so, ein dunkler Wald, wie wir ihn aus den Märchen kennen, und die dunkeln und hellen Feen, die „durchschweben“, umrandet von der teils düsteren Musik, die zum Schluss heller wurde. Vielleicht könnt ihr euch das irgendwie vorstellen 🙂 . Ich glaube ich habe die ganze Show gesnappt und gefilmt, ich konnte gar nicht mehr aufhören, denn solche tollen Momente möchte ich mir gerne immer ansehen 🙂 Bei Karl Michael gefiel mir der lässige Style, die Models, die mit den Skateboards auf dem Laufsteg herumkurvten und zum Schluss die Einlage des Designers, wo er über den kompletten Laufsteg hüpfte und ein Bandana, einen Mantel und noch irgendwas in die Menge warf 😀 Ein cooler Typ 😀

Alles in Allem war meine allererste Fashion Week der Hammer! Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance erhalten habe, teilzunehmen. Das ist nicht selbstverständlich. Ein großes Kompliment an Rene Pomberger und Michael Mairhofer von ROEE, ich bin immer noch geflasht von der Kollektion! Die Fashion Week hat mir gezeigt, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen, hart zu arbeiten. Jetzt bin ich noch mehr motiviert, an meinem Blog zu arbeiten!

P.s. Ihr könnt auch an der Fashion Week teilnehmen, es gibt immer Karten zu kaufen 🙂

Was denkt ihr darüber? Würdet ihr auch gerne mal die Fashion Week besuchen? Was denkt ihr über die Kollektion von ROEE? Schreibt es in die Kommentare 🙂

Teil 1 und 3 findet ihr hier:
MQ Vienna Fashion Week 2016- The Outfit
MQ Vienna Fashion Week 2016- Impressions

MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model
MQ Vienna Fashion Week 2016
Designer: Roee , unknown model

MQ Vienna Fashion Week 2016

2016-16-17-mqvfw-impressions-se-005

– ROEE –

Fotos by: © Thomas Lerch

4 Comments

  • 6 Jahren ago

    Tolle Impressionen!
    Ich möchte auch unbedingt mal zur Fashion Week!
    Bestimmt eine tolle Erfahrung!:-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    • 6 Jahren ago

      Hallo Sarah 🙂 Vielen Dank, ja es war echt eine super Erfahrung 🙂 solche Momente motivieren einen gleich noch mehr am Blog zu arbeiten 🙂 Liebe Grüße 🙂

  • […] want, you can check out the last 2 posts about MQVFW MQ Vienna Fashion Week 2016- The Outfit and MQ Vienna Fashion Week 2016- The Event […]

  • […] 2 and 3 of the MQ Vienna Fashion Week you can find here: MQ Vienna Fashion Week 2016- The Event MQ Vienna Fashion Week 2016- […]

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld | The DSGVO checkbox is a mandatory field

*

Ich stimme zu | I agree

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bag love