• Vienna- City Fever Part 1

    From 12 to 14 of April I visited Vienna again. We stayed at the same hotel like the last time. The Lucia Hotel has a good location, so we decided to come back 🙂 . We got room number 708 and the room was definitely better than the one we had the last time. I felt comfortable, the staff was very friendly and the breakfast was so delicious. The WiFi worked better than the last stay (thank god, otherwise the Instagram junkie (me) would’ve had a big problem 😀 ). The subway is near (U3), so it wasn’t a problem to get fast to the city center. For me, the blogger who’s always looking for a good location, a bless. But the reason we visited Vienna again was a concert: Florence And The Machine! The Wiener Stadthalle is also not so far away from my new favorite hotel, that we didn’t need any public transportation, we walked to the concert. Florence rocked the stage and the Stadthalle was totally full. It was a great experiece to see her live on her How-Blue-Tour, it was just amazing 🙂 . The opening act was Gabriel Bruce, haven’t heart about him before, maybe I check out a few songs. They’re different than the other music style I like, but I give him a chance 🙂

    DSCN0259

    Hotel Lucia

    The next day we went shopping to the KĂ€rntnerstraße and (how could it be otherwise) I went to the Steffl Department Store. What I bought, you’ll get to see in the soon coming blog post. Also the clothing of Forever 21 and Deichmann I bought in Vienna 🙂 . Then we went to Vapiano for lunch. I’ve never been there before, but it was amazing. Pizza and Fanta like in Italy <3 . Our next station was back to the hotel and put my new outfit on. We drove to different places to take pictures. When the outfit shooting was finished, we took a break and went to a cafĂ©. I remembered, that I wanted to buy sunglasses, so we went back to Six. I didn’t find ones, but we saw the 2 crazy guys, playing the accordeon with horse masks on 😀 . They played very well and they looked so funny, it’s definitely something different 😀 . If you decide to visit Vienna, maybe you’ll see them too!

    IMG_3109

    Florence And The Machine Concert

    IMG_3110

    Opening Act Gabriel Bruce

    The days in Vienna went too fast, I could’ve been longer there 🙂 What do you think about Vienna? Have you ever been there? Tell me in the comments!

    _____________________________________

    x <3

    Von 12 bis 14. April habe ich wieder Wien besucht. Wir waren im gleichen Hotel wie das letzte Mal. Das Lucia Hotel hat eine gute Lage, also entschlossen wir uns, noch einmal zurĂŒckzukommen 🙂 . Wir hatten das Zimmer Nr. 708 und es war definitiv besser, als das Zimmer was wir letztens hatten. Ich fĂŒhlte mich richtig wohl, die Mitarbeiter waren sehr freundlich und das FrĂŒhstĂŒck wieder sehr lecker. Das WiFi funktionierte dieses mal besser als beim letzten Aufenthalt (Gott sei Dank, sonst hĂ€tte der Instagram-Junkie (ich) ein großes Problem gehabt 😀 ). Die U-Bahnstation (U3) ist in der NĂ€he, also war es kein Problem, schnell in die Stadtmitte zu kommen. FĂŒr mich, die Bloggerin die immer auf der Suche nach einer guten Location ist, ein Segen. Aber der Grund, warum wir Wien wieder besuchten war ein Konzert: Florence And The Machine! Die Wiener Stadthalle ist auch nicht so weit vom Hotel entfernt, wir brauchten keine öffentlichen Verkehrsmittel, wir gingen zu Fuß zum Konzert. Florence rockte die BĂŒhne und die Stadthalle war total vollgestopft. Es war eine tolle Erfahrung, sie live bei ihrer How-Blue-Tour zu sehen, es war einfach großartig 🙂 . Die Vorband war Gabriel Bruce, habe noch nie zuvor von ihm gehört, vielleicht höre ich mir ein paar Songs an. Sie sind anders als der Musikstil den ich mag, aber ich gebe ihm eine Chance 🙂

    IMG_3127

    😀

    Am nĂ€chsten Tag gingen wir in die KĂ€rntnerstraße einkaufen und (wie sollte es anders sein), ging ich in den Steffl Department Store. Was ich mir gekauft habe, seht ihr im Beitrag, der schon bald veröffentlicht wird. Ebenso die Kleidung von Forever 21 und Deichmann, die ich in Wien gekauft habe 🙂 . Danach fuhren wir zu Vapiano, um Mittag zu essen. Ich war noch nie dort, aber es war echt großartig. Pizza und Fanta wie in Italien <3 . Unsere nĂ€chste Station war das Hotel, wo ich mir mein neues Outfit anzog. Wir fuhren zu verschiedenen PlĂ€tzen, um Fotos zu machen. Als das Outfitfotografieren beendet war, entschieden wir uns, eine kleine Pause zu machen und in ein CafĂ© zu gehen. Ich erinnerte mich, dass ich eigentlich noch eine Sonnenbrille kaufen wollte, also gingen wir zurĂŒck zu Six. Ich habe zwar keine Passende gefunden, aber die 2 verrĂŒckten Typen gesehen, die Akkordeon spielten und Pferdemasken trugen 😀 . Sie haben echt gut gespielt und sahen so lustig aus, es ist definitiv etwas Anderes 😀 . Wenn ihr euch entscheidet, nach Wien zu kommen, seht ihr sie vielleicht auch mal!

    Die Tage in Wien vergingen so schnell, ich hĂ€tte lĂ€nger dort bleiben können 🙂 Was denkt ihr ĂŒber Wien? Wart ihr schon mal dort? Schreibt es in die Kommentare!

    DSCN0311

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld | The DSGVO checkbox is a mandatory field

    *

    Ich stimme zu | I agree