Outfit : Paillettenjacke, Jeans, Adidas Superstars

Willkommen zu einem neuen Outfitbeitrag! Letztens war ich (wieder mal) shoppen und konnte einfach nicht an dieser tollen Paillettenjacke bei New Yorker vorbei! Ich mochte schon immer T-Shirts und Jacken mit Pailletten und endlich gibt es dazu ein Outfit!

Cool!

Zu der Paillettenjacke kombiniert habe ich eine einfache Jeans, meine Gucci Tasche und die Adidas Superstars. Hauptsache bequem. Ich versuche bei meinen Outfits, sooft es geht, ältere Teile verschieden zu kombinieren. Zu Anfängen meines Blogs hatte ich immer das Gefühl, ich muss neue Kleidung, ergo ein komplettes Outfit, einkaufen gehen, damit ich ja das Neueste shooten kann. Man sieht ja bei vielen Bloggern bei jedem Outfit neue Teile und selten kommt etwas 2x vor.

Weniger ist mehr!

Besonders bei den Taschen wechsle ich gerne zwischen meiner Gucci Dionysus und der Valentino Tasche ab. Mit beiden Taschen habe ich jeweils ca. 5 verschiedene Outfits in verschieden Zeitabständen meist abwechselnd kombiniert. Ich weiß nicht, wann es in meinem Kopf klick gemacht hat, aber so richtig viel einzukaufen freut mich einfach nicht mehr. Es gab mal eine Zeit, wo ich mit 2 riesigen Einkaufstüten aus nur einem Store raus bin und das hat sich dann nach allen Geschäften summiert.

Mehr, mehr, noch mehr!

Ich habe High Heels gekauft, ein Paar nach dem Anderen. Wie ihr wisst, trage ich selten bis gar nie hohe Schuhe. Ich fand sie „toll“, also eingepackt. Da ist schöner Schmuck, der kann auch noch dazu. Diese Tasche passt perfekt, dazu gepackt.

Richtig glücklich hat es mich jedoch nicht gemacht. Mein gebrochenes Herz wollte ich mit materiellen Dingen reparieren. Ich habe gemerkt, dass ich das einfach nicht brauche. Schon wieder ein weißes T-Shirt, wo ich doch schon 10 ähnliche Shirts zu Hause im Schrank habe. Das kurze Glücksgefühl nach dem Kauf und dann war da einfach nichts mehr. Ein kurzes „High“ Gefühl. Zu kurz. Da saß ich nun, mit 3 riesigen Bergen an Einkaufstüten, aber ich war einfach nicht glücklicher als vorher. Rein in den Kleiderschrank, vielleicht einmal angezogen oder wenns ganz schlecht läuft gar nie.

Ende im Gelände!

Diese Zeiten sind vorbei, ich habe dieses Bedürfnis einfach nicht mehr. Ich investiere lieber in Designerhandtaschen, deswegen ging vor einiger Zeit wieder mal ein großes Paket zu Mädchenflohmarkt. Es geht vielleicht 1-2 mal, aber irgendwann hat man sich „ausgeshoppt“. Entweder wird es langweilig oder die Kohle ist einfach nicht mehr da.

Um das Konsumverhalten einzuschränken, probiere ich bei einer Shoppingtour höchstens 2-3 Teile einzukaufen. Abzuwägen, ob ich es wirklich brauche oder anziehe. Ob es zu dem passt, was ich im Kleiderschrank habe und was zu meinem Stil passt. Bei der Paillettenjacke ist das ein ganz klares JA!

Die folgenden Stores enthalten Affiliate Links. Wenn du auf diesen Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!

Paillettenjacken:

Jeans:

Adidas Superstars:

Gucci Dionysus:

T-Shirts:

Paillettenjacke, Jeans, Gucci Dionysus, Adidas Superstars

Wie findet ihr Paillettenjacken? Schreibt es mir gerne in die Kommentare 🙂 Außerdem findet ihr hier das vorherige Outfit mit der Gucci Tasche 🙂

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*