Einkaufen im Edited Store in Wien+ Outfit

„Wenn wir in Wien sind, muss ich unbedingt zu Edited!“. Das hatte ich mir vorgenommen, und was ich mir bekanntlich vornehme, wird auch umgesetzt. Gleich am Dienstag nach unserer Ankunft entschieden wir uns, in der Mariahilferstraße herumzuschlendern. Ich brauchte nichts von Zara, wollte auch nichts von H&M, denn diese Geschäfte gibt es bei uns auch. Edited gibt es nur 1x und da ich gerne Sachen trage, die sonst kaum jemand bei uns trägt, musste man mich schon fast festhalten, dass ich nicht wie eine Verrückte in den Store rannte. Den Store zu finden war allerdings schwieriger als geplant, wir brauchten 3 Anläufe bis wir davor standen, weil wir uns einfach immer verlaufen haben 😀 .

Angenehmes Ambiente

Das Ambiente im Store ist hell, jedoch kleiner, als ich mir vorgestellt hatte. Sämtliche VerkäuferInnen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist übersichtlich, gut geordnet und „clean“. Im Store werden die neuesten trendy Songs gespielt. Für mich immer eine interessante Marketingstrategie, da ich von mir selbst weiß, dass ich mehr zum Einkaufen verleitet werde, wenn Songs gespielt werden, die ich sehr gerne mag.

You are Edited!

Gekauft habe ich ein schlichtes olivgrünes, langärmeliges Oberteil, sowie die blau-weiß gestreifte Bluse, die eine Schulter freilegt- vielleicht habt ihr diese schon bei ein paar anderen Bloggern gesehen. Weiters ein schwarzes Kleid, die coole Bluse mit Rüschen und die schwarze Hose aus Lackleder.

Ich habe euch alle Teile verlinkt, die ich gekauft habe, einzig das olivgrüne Langarmshirt ist ein ähnliches, da ich meines nicht mehr gefunden habe! Das sind Affiliate Links, wenn du auf den Link klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!

Sogleich entschieden wir uns, das Outfit zu shooten. Ich habe Lackhose und Oberteil von Edited mit den Schuhen von Deichmann und der Gucci GG Marmont Tasche kombiniert. Ich habe mich im Großen und Ganzen sehr wohl in dem Outfit gefühlt, einzig in der Lackhose wird einem warm, da diese luftundurchlässig ist 😉
 

Wie findet ihr dieses Outfit? Wart ihr auch schon einmal im Edited Store? Schreibt es mir in die Kommentare!

Hier und hier könnt ihr die anderen beiden Beiträge von meinen Tagen in Wien lesen!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Please follow and like us:

10 Kommentare

    • jessicahaas73
      24. September 2017 / 19:20

      Danke Jimena! Liebe Grüße 🙂

  1. 23. September 2017 / 18:27

    Da hast du dir aber einen tollen Look bei edited ausgesucht. Ich kenne edited nur vom Online-Shopping. Wenn ich mal in Wien bin, dann werde ich auch mal dort reingehen.

    LG Chris von Pretty You

    • jessicahaas73
      24. September 2017 / 19:21

      Ich danke dir! Ja Edited ist auf jeden Fall einen Besuch wert 🙂 Liebe Grüße 🙂

    • jessicahaas73
      25. September 2017 / 16:34

      Vielen Dank 🙂 Liebe Grüße 🙂

  2. 25. September 2017 / 20:08

    Ich liebe die Sachen von Edited ja total, leider gibt es bei uns keinen Shop zum Stöbern. Ich muss immer online nach schönen Stücken schauen. Sehr schade.
    Dein Look gefällt mir übrigens unheimlich gut, es steht dir so perfekt.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • jessicahaas73
      26. September 2017 / 13:24

      Ich danke dir Anni 🙂 Liebe Grüße 🙂

    • jessicahaas73
      27. September 2017 / 15:49

      Danke Eli! Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*