Ich bin dann mal bei Tinder!

Sonntag Vormittag. Langeweile. Alle Blogarbeiten erledigt, diesen Sonntag keinen Dienst, da sollte man meinen, dass ich weiß, was ich mit meiner Zeit anfange. Sollte man. Dann kam mir Tinder, die Datingapp, in den Sinn.

Hallo Tinder!

„Melde dich doch bei Tinder an, A und B haben sich auch darüber kennengelernt und sind jetzt schon lange zusammen“, meinte meine beste Freundin mal, als wir wieder mal auf das Thema des Single-Seins gekommen sind. Das ist jetzt einige Wochen her. „Das ist nicht mein Stil, nee…“. Das dachte ich zumindest bis an diesem Sonntag der Langeweile. Ich könnte es doch mal ausprobieren. Vielleicht kenne ich ja jemanden, sicher witzig, wenn einem bekannte Gesichter unterkommen. Schwups war Tinder auf mein iPhone geladen.

Das Prinzip ist einfach: wischt du nach links, ist die Person für dich nicht interessant. Wischt du nach rechts, gibt’s für die Person ein Like. Falls die Person jetzt auch dich liket, seid ihr ein „Match“ und könnt miteinander Chatten. Man kann eingeben, ob man an Frauen, Männern oder beiden Geschlechtern interessiert ist. Außerdem kann man die km angeben, wie weit die potenziellen Partner von eurem Standort entfernt sein können, sowie die Altersspanne.

Datingapp Tinder

Himmel-Heiland-Sakri-Hittn!

Ich wusste, dass Tinder für mich mehr zum Zeitvertreib gedacht ist und ich keine wahre Liebe dort finde. Aber ich war nicht vorbereitet darauf, was mich wirklich erwartet. Wenn man nicht vertraut ist, kann einem schon ein Fehler unterlaufen. Mir anfangs gleich mehrmals. Da habe ich z.B. jemandem ein Like gegeben, obwohl derjenige mir optisch und beschreibungsmäßig nicht zugesagt hat. Habe versehentlich einen Stern verteilt, weil ich die Info ansehen wollte und dann kamen auch noch crazy Typen daher.

Zum Einen war da dieser komisch aussehende Herr, 26 Jahre alt, mit einem Buch auf dem Kopf und stark herausgedrückten Augen. Ja er hatte wirklich ein aufgeklapptes Buch auf seinem Kopf. Sein Bild wäre ein heißer Anwärter für ein lustiges Meme. Zum Anderen den Herren, ebenfalls 26 Jahre alt, der sich in Mädchenkleidung geschmissen hat, sich Zöpfe band, lasziv poste und dessen Antlitz man sich wie das von Conchita Wurst vorstellen kann. Ein weiterer Herr hatte ein Kleinkind auf seinem Foto. Kinderlieb? Denkste! Der Typ hat das Kind mit einer größeren Schäferhundfigur zum Weinen gebracht. Nicht cool, gar nicht cool. Aber so lustig, dass ich nicht mehr aufhören könnte, zu lachen. Ich habe sogar meinen Autoverkäufer gefunden. Auch ein Nackedei war vertreten, der seinen blanken Po in die Kamera hielt. Wieso hat man sowas nötig? Als mir dann schlussendlich auch noch mein Ex-Freund untergekommen ist (wegen der geringen Entfernung) war echt Ende im Gelände. An dieser Stelle musste ich erstmal pausieren und mich etwas Anderem widmen. Das war zu viel des Guten!

Doch der Schock hielt nicht lange an, zu groß war die Neugierde, wer mir denn noch alles unterkommen könnte. Und so nahm ich mein iPhone, öffnete die App und swipte wieder von Bild zu Bild. In meiner Instastory konntet ihr ja sehen, wie abgedreht das war! 😀

Wahre Liebe? Wohl kaum!

Ich denke, dass viele die Platform nutzen, um ihr Ego zu pushen. Um Sterne zu erhaschen und viele Matches zusammenzubringen. Um ein bisschen Spaß zu haben und als Zeitvertreib. Deswegen hatte ich mich ja auch angemeldet. Als Zeitvertreib und weil ich einfach einmal wissen wollte, wie dieses Prinzip funktioniert.

Wir leben heute in vielen Lebenslagen viel zu schnell. Auch in der Liebe. Das erinnert mich immer an die „Zeba“ Werbung- „Zeba- wisch und weg!“, heute heißt die Firma ja Plenty. Ein Wisch und ein unliebsamer Kandidat ist weg. Er kommt nur zurück, wenn du eine Premiumversion hast. Die wirkliche Liebe suchen hier die Wenigsten.

Anhand dessen, möchte ich euch einige Beispiele zeigen:

Hey! Cool, dass du mein Profil liest! Bin auf der Suche nach einer Frau, welche meine Interessen teilt. Wenn du eine Schwäche für Füße, Heels und Nylons hast, swipe doch einfach nach rechts und lass dich mal verwöhnen! Bilder von mir gibts dann auch. PS- man sagt, ich seh gut aus 🙂 Würde nur gerne sehr diskret damit umgehen- Wenns passt, gerne auch mehr als Spaß!

Bitte nicht anschreiben wenn du:
Webcam Girl bist, aus….. kommst, dich vegan ernährst & Psychologie studierst. Das wird nicht matchen!

Um einen kitschigen Anmachspruch zu erhalten, drücken Sie die 1, um eine Standartbegrüßung zu erhalten drücken sie die 2, für sexuelle Avancen drücken Sie die 3, um die Nachricht zu wiederholen, drücken Sie die 4.

 

Diese 3 Beschreibungen und noch viele Weitere sind mir während meiner einwöchigen Testphase untergekommen. Viele beschrieben ihre Hobbys anhand von Emojis, darunter konnte ich auch entdecken, wer Drogen nicht ganz abgeneigt ist. Falls ihr es noch nicht wisst: das Ahornblatt ist das Zeichen für eine Vorliebe für Cannabis!

Datingapp Tinder

Fazit

Tinder ist ein witziger Zeitvertreib, nicht mehr, nicht weniger. Wenn man auf der Suche nach der wahren Liebe ist, sollte man solche Apps nicht ernst nehmen, da die meisten Leute nur zu Unterhaltungszwecken dabei sind. Ich sage nicht, dass es unmöglich ist, darüber einen Partner zu finden, aber in den meisten Fällen traue ich mich zu behaupten, dass es nichts wird. Für meinen Teil hatte ich jedenfalls viel Spaß, das ein oder andere bekannte Gesicht zu entdecken. Ich habe aber stets auf „Not“ gewischt, um niemandem falsche Hoffnungen zu machen 😉 . Insgesamt kam ich auf 3 Matches, von denen ich jeweils einen gut kenne, einen mit dem ich schon mal nett schrieb und einer hat das Match wieder gelöscht. Ich war dann wohl doch nicht so interessant 😀

Auch in Zukunft werde ich ab und an wieder vorbeischauen, vielleicht habe ich ja mal eine oder mehrere lustige Konversationen, damit ich dann wieder einen neuen Beitrag verfassen kann! 🙂

Wie findet ihr solche Datingapps wie Tinder? Seid ihr auch dabei? Habt ihr vielleicht sogar euren Partner über Tinder gefunden? Schreibt es mir in die Kommentare 🙂

Please follow and like us:

10 Kommentare

  1. 9. Juli 2017 / 12:47

    Liebe Jessi,
    Toller Beitrag, finde gut dass du deine Meinung zu Tinder hier preis gibst!
    Ich bin ehrlich, auch ich bin der Tinder Sucht einmal verfallen 😂 Fand das ganze auch sehr unterhaltsam. Mir hat mal einer einen Flieger geschickt und kurz darauf „Kann ich so bei dir landen?“. Haha, ja es gibt schon lustige Leute 😉

    Alles Liebe,
    Betti
    http://bezibella.com

    • jessicahaas73
      9. Juli 2017 / 13:54

      Hey Betti 💜 Oh Mann ich kann nicht mehr 😂 Es gibt so viele komische Leute 😀 Liebe Grüße

  2. 10. Juli 2017 / 19:06

    Hy Jessica 🙂

    Also ich persönlich kenne Tinder nur durch eine Freundin, die seit ein paar Wochen dort angemeldet ist … Soll aber ähnlich wie Lovoo sein und da war ich vor einigen Jahren angemeldet. Dort gabs ähnliche Fälle und eigentlich nur Flopdates …

    Meinen Freund habe ich jedoch auf einer Facebook Singleseite kennengelernt und sind wir jetzt schon 1,5 Jahre zusammen ….

    Ich denke also, die große Liebe im Internet zu finden ist auf jeden Fall nicht unmöglich ❤️

    Liebe Grüsse aus Linz (OÖ)

    Daniela
    http://www.daaaniieee.at

    • jessicahaas73
      10. Juli 2017 / 19:15

      Hey Daniela! 🙂 Das finde ich schön, dass ihr auf dem Weg zueinander gefunden habt! Also bis jetzt sind mir bei Tinder auch nur komische Vögel untergekommen, aber ich bin gespannt, was mich noch alles erwartet. Das ist auf jeden Fall nicht der letzte Beitrag zu diesem Thema 😉 Liebe Grüße aus der Steiermark <3

  3. 10. Juli 2017 / 19:21

    Wirklich ein sehr amüsanter Beitrag! Hat Spaß gemacht den zu lesen.
    Hab keinerlei Erfahrungen mit solchen Apps, weil ich schon seit 8 Jahren in festen Händen bin 😀 Aber lustig hört es sich auf jeden Fall an 😀
    Vorallem bekannte Gesichter zu sehen 😀

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von http://www.gossip-gaga.blogspot.de

    • jessicahaas73
      10. Juli 2017 / 19:23

      Danke Nicci! Tinder ist wirklich unterhaltsam, ich sammle schon Beschreibungen für den nächsten Beitrag 😀 Auf bekannte Gesichter hätte ich in dem Fall verzichten können, da war ich echt schockiert 😀 Liebe Grüße 🙂

  4. 10. Juli 2017 / 20:14

    Wirklich ganz toller Schreib-Stil 😍
    Ich habe meine große Liebe bei Lovoo gefunden ❤️ Quasi die kleine Schwester von Tinder 😂

    • jessicahaas73
      11. Juli 2017 / 09:43

      Danke liebe Desiree 🙂 Oh wie schön, das freut mich sehr für euch <3 Liebe Grüße 🙂

  5. 18. Juli 2017 / 00:32

    Hehe herrlich ich hab grad wirklich ein dejavu gehabt. Ein Typ hat mich ernsthaft mal was gefragt, worauf ich dieses Wort googeln musste. Wie du siehst habe ich es wieder vergessen, weil es in meinem Wortschatz nicht wichtig ist, aber das war irgendwas mit beim Sex zuschauen, während er es mit einer anderen treibt. Ach was weiß ich. Lol Ich frag mich ernsthaft wo die Normalos sind, mit denen man auf Tinder eine ernsthafte Liason eingehen kann 🤔
    Glg Karolina

    https://kardiaserena.at

    • jessicahaas73
      18. Juli 2017 / 10:19

      Hahah also bei manchen…. da fehlen mir echt die Worte 😀 Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*